imagemagick bricht Konvertierung zu pdf ab


Problem:

Wenn man viele jpg-Bilder in eine pdf konvertieren möchte, kann es vorkommen dass das Programm mit einer Fehlermdeldung abbricht, z.B.:

$ convert *.jpg Ausgabedatei.pdf
convert-im6.q16: DistributedPixelCache '127.0.0.1' @ error/distribute-cache.c/ConnectPixelCacheServer/244.
convert-im6.q16: cache resources exhausted `043.jpg' @ error/cache.c/OpenPixelCache/3945.
...
convert-im6.q16: too many exceptions (exception processing suspended).

In meinem Fall war also nach 42 Seiten der Cache-Speicher erschöpft.

Lösung:

Wir öffnen die Datei policy.xml mit root-Rechten, z.B.:
$ kdesudo kate /etc/ImageMagick-6/policy.xml

Wir prüfen zunächst wie viel RAM verfügbar ist und wie viel Speicher in /tmp frei ist. Dann geben wir mehr Speicher frei, z.B.:

RAM: 256MiB durch 1000MiB ersetzen in dieser Zeile:
<policy domain=“resource“ name=“memory“ value=“1000MiB“/>

/tmp: 1000MiB durch 5GiB ersetzen in dieser Zeile:
<policy domain=“resource“ name=“disk“ value=“5GiB“/>

Wenn der RAM-Bereich vollgeschrieben ist, greift das Programm auf den Ordner /tmp zu und schreibt dort viele recht große Dateien hinein, die mit magick- anfangen.

Wer mehr über die Parameter wissen möchte, kann hier weiter lesen.


Advertisements

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: